Anlagen für hochwertige Bausatzmöbel

Kategorie: Bausatzmöbel
Automationsgrad: Halb-automatisch

Ziel

Produktionsleistung auf 3 Stck/Min. steigern
Produktion in Losgröße 1
Ansprechende automatisch geformte Kartons zu fertigen, die der Kunde mit qualitativ hochwertigen Produkten verbindet

Lösung

Um den Anforderungen des Kunden gerecht zu werden, wurde die Anlage gemäß dem unten abgebildeten Layout gestaltet.

Module/Stationen

1Kartonfertigung

Kartonfertigung

Die Anlage ist mit einer Verpackungsmaschine Model Evo ausgerüstet, die mit 6 Breiten Endloswellpappe bestückt wird und über ein Abfallausfuhrsystem verfügt. Die Maschine fertigt alle Kartons nach Maß, die anschließend in der Anlage weiterverarbeitet werden.

ZUM TECHNISCHEN DATENBLATT GEHEN

2Karton-Handling-System

Karton-Handling-System

Nachdem der Karton produziert wurde, wird er mit Hilfe des Karton-Handling-Systems weiter befördert,  um 90° gedreht und auf der Zentriervorrichtung am Eingang des Kartonaufrichters FM410 positioniert.  

3Kartonaufrichter FM410

Kartonaufrichter FM410

Hier wird der Karton zunächst durch ein Zentriersystem korrekt ausgerichtet bevor er in den Aufrichter befördert wird. Das besondere an diesem Aufrichter ist, dass er sich automatisch an alle Kartongrössen anpasst und keine Justierung von Hand erfolgen muss.

ZUM TECHNISCHEN DATENBLATT GEHEN

4Senksystem für den Kartondeckel

Senksystem für den Kartondeckel

Diese Einheit sorgt dafür, dass der Deckel des Kartons nicht nach hinten klappt, so dass der einwandfrei vorgeformte Karton an der Vorbereitungsstation von den Mitarbeitern bestückt werden kann.

5Aufbereitungsstationen Packgut/Karton

Aufbereitungsstationen Packgut/Karton

Die vom Aufrichter vorbereiteten Bodenschalen werden dann über Rollengurtförderer zu den Vorbereitungsstationen weitergeleitet.
An den Vorbereitungsstationen legen die Mitarbeiter das Packgut in die Bodenschalen und diese werden dann wieder auf das Hauptförderband zurück geführt und an den Kartonverschliesser CM410S befördert.
Die Anlage ist mit vier Vorbereitungsstationen ausgestattet, von denen die erste als Buffer, aber auch als Vorbereitungsstation, jedoch mit einem geringeren Durchsatz, genutzt werden kann.  Grundsätzlich können alle vier Stationen als Vorbereitungsstationen verwendet werden.
Das Trekking der Bodenschalen sowie der befüllten Kartons wird über einen Liniensupervisor verwaltet, wodurch ein stetiger Produktionsfluss gewährleistet ist.

6Kartonverschliesser CM410S

Kartonverschliesser CM410S

Die in den Kartons verpackten Packstücke werden anschließend an den Kartonverschliesser CM410S befördert.
Die Anlage CM410S verschließt Kartonformate Fefco 410. Die Längs- und Querlaschen werden mit Heisskleber verklebt.
Während die verschlossenen Kartons aus der Linie herausgeführt werden, beginnt das System bereits mit dem Schließvorgang der nächsten Kartons. Dadurch können Kartons in verschiedenen Größen automatisch und im Dauerbetrieb verschlossen werden.  

ZUM TECHNISCHEN DATENBLATT GEHEN

7Etikettierung und Abladestation

Etikettierung und Abladestation

Sobald der Karton verschlossen ist, wird er über einen motorgesteuerten Rollenförderer zur Etikettierstation befördert, wo eine selbst-dimensionierende Vorrichtung das Etikett auf der Oberseite und an der Seite des Kartons anbringt. Alle erforderlichen Daten werden direkt über den Liniensupervisor übertragen. 
Der Karton kann dann von Hand durch den Mitarbeiter aus der Linie entfernt werden.

Technische Eigenschaften

  • F410
  • Flexibilität
  • 3 Stck/Min
  • MIN: L.400 X W.220 X H. 30
    MAX: L. 3000 X W. 1200 X H.250
  • 5 Mitarbeiter