Boden-Deckel-Formate

Mit dieser Anlage kann das Packgut in Boden-Deckel- Formate verpackt werden.
Diese Lösung eignet sich zum Verpacken von: Bausatzmöbeln/ Möbelteilen, vormontierten Möbeln (Boden & Deckel werden als Seitenschutz verwendet), große Türen, Matratzen, Filter, Heizkörper und Verpackungen im Bereich Automotive.

Die Anlage zur Verarbeitung von Boden-Deckel Formaten zählt zu den Systemen, die in großem Masse kundenspezifisch erstellt werden können, da es keinen Standard zum Aufrichten und Verschließen der Verpackung gibt und das Kartondesign ganz individuell an die Anforderungen des Kunden angepasst werden kann.

Boden-Deckel-Formate

Module/Stationen

1 Palettierung

Palettierung

Dies ist üblicherweise die letzte Station in einer hochautomatisierten Anlage. Durch Einsatz eines Roboters können zahlreiche Palettierbuchten genutzt werden. 

2 Mess-Station

Mess-Station

Das Abmessungen des Packstücks werden automatisch oder mit einem Handscanner erfasst und die Verpackungsmaschine fertigt den erforderlichen Karton nach Maß.

3 Kartonfertigung

Kartonfertigung

An dieser Station fertigt die Panotec Verpackungsmaschine alle erforderlichen Kartons nach Maß. Bei Bedarf an großen Serien oder großen Volumen können die Kartons von einem Händler geliefert und auf Paletten oder Gittern neben der Arbeitsstation gelagert werden.

4 Kartonaufrichter

Kartonaufrichter

Station, an der das Bodenelement des Kartons, insbesondere für Kartonformate F410, F401 oder Boden/Deckel - Formate, automatisch aufgerichtet wird. Wird dieser Bereich nicht automatisiert, kann der Karton auch von Hand aufgerichtet werden.
 

5 Zusammenführung von Karton & Packgut

Zusammenführung von Karton & Packgut

Das Packstück wird von Hand in dem vom Aufrichter (FM410) gefertigten Bodenelement positioniert. Dieser Vorgang kann auf Wunsch durch Einsatz eines Greifers auch automatisiert werden. Der Greifer legt dann das Packstück auf den flachen (nicht aufgerichteten) Karton.

6 Verschließen der Kartons

Verschließen der Kartons

Je nach gewünschtem Grad der Automatisierung werden an dieser Station die befüllten Kartons verschlossen. Dazu können die automatischen Kartonverschliesser CM410 oder Varypack eingesetzt werden, die den Karton mit Heisskleber verschließen oder die automatische Station F401, die den Karton mit Klebeband verschließt.

7 Etikettieren

Etikettieren

An dieser Station wird der Karton automatisch etikettiert. Das Etikett kann entweder seitlich, auf dem Deckel oder in einem 90° Winkel oder auch von Hand angebracht werden.

8 Palettierung

Palettierung

Dies ist üblicherweise die letzte Station in einer hochautomatisierten Anlage. Durch Einsatz eines Roboters können zahlreiche Palettierbuchten genutzt werden. 

Technische Eigenschaften

  • 300 und Sonderformate
  • Serien / Kleinserien / Losgröße 1
  • Stärke 2 mm bis 4 mm
  • 2 Stck. bis 15 Stck.
  • L min 300 / max. 3000 - W min 200 / max. 1300 - H min 20 / max. 300
  • 1 bis 6

Case study teilen

Hochautomatisiert


  • Kategorie: Automotive

    Denso